Die Mechanisierung

Der Bauernhof:

im Überblick  die Geschichte   die Mechanisierung  die Wirtschaftsgebäude

Nachfolgend ist ein Teil der im Betrieb vorhandenen Maschinen aufgeführt. Hier ist allerdings noch zu er- wähnen, daß der Flügelschargrubber und das Mulchgerät gemeinschaftlich genutzt werden und Eigentum der örtlichen Maschinengemeinschaft sind.

Allradschlepper 124 kW (168 PS)

AGCO Fendt Favorit 716 Vario


Allradschlepper 77 kW (105 PS)

Schlüter Super 1050 V


Allradschlepper 44 kW (60 PS)

Massey-Ferguson MF 273 A


Hinterradschlepper 27 kW (37 PS)

Massey-Ferguson FE 35


Volldrehpflug 1,60 m AB

Naud RN 22


Schwergrubber 3,00 m AB (Flügelschar)

Lemken Smaragd 9/300 (U)

(Gemeinschaftsmaschine)


Kulturegge 6,10 m AB (Umbau mit Strohstriegel)

Kongskilde


Cambridgewalze 3,00 m AB 1.250kg (Front- u. Heckanbau)

Dalbo Flex 3,0/50


Drillmaschine 3,00 m AB

Claydon Hybrid Fertiliser (Stone Pro. Double Toolbar)


Kreiselegge 3,00 m AB

Niemeyer KR 302

Drillmaschine 3,00 m AB

Accord DA Säcompactor


Pflanzenschutzspritze 15,00 m AB, 800 l

Holder IS 800

Frontfass 600 l

Platz


Mulchgerät 2,40 m AB

Fehrenbach

(Gemeinschaftsmaschine)


Scheibenstreuer 900 l u. Aufsatz 800 l

Rauch ZSB 900


Stalldungstreuer 7 t

Kemper E 60


Dreiseitenkipper 18 t, 10,00 m³

Müller-Mitteltal KA-TA


Dreiseitenkipper 8 t,   7,88 m³ (4,33 m³)

Farm-Container


Frontgewicht 800 kg

Eigenbau


Frontgewicht 400 kg

Die Tragekonstruktion der Koffergewichte ist Eigenbau.


Rundballenpresse 1,20 m Ø

Welger RP 12


Kompaktlader 36 kW (49 PS)

Bobcat 7753


Geländewagen 98 kW (133 PS)

Nissan Pickup D 22 Kingcab